Schriftgröße

 

Förderung

Die Arbeit von LesMigraS, dem Antigewalt- und Antidiskriminierungsbereich, wird von verschiedenen Stellen gefördert:

 

Projekt "Allgemeine lesben- und trans*spezifische Antidiskriminierungs - und Antigewaltarbeit und Opferhilfe im Fokus von Mehrfachzugehörigkeit und Mehrfachdiskriminiernung"

Gefördert durch die Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung, Fachbereich für gleichgeschlechtliche Lebensweisen, Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen

tl_files/lesmigras/Tapesh/Logos/SenArbIntFrau_flach_cmyk.jpg tl_files/lesmigras/Tapesh/Logos/LADS-LSBTI_Logo_4c_300dpi.jpg

 

Projekt "Tapesh – Mit Herz und Vision gegen Gewalt und Diskriminierung"

Gefördert im Rahmen der Initiative "Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt"
durch die Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung, Fachbereich für gleichgeschlechtliche Lebensweisen, Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen

tl_files/lesmigras/Tapesh/Logos/Schriftzug_ISV_300dpi.jpg tl_files/lesmigras/Tapesh/Logos/SenArbIntFrau_flach_cmyk.jpg tl_files/lesmigras/Tapesh/Logos/LADS-LSBTI_Logo_4c_300dpi.jpg

 

 

Wir bedanken uns bei allen Spender_innen, ganz besonders bei denen, die uns regelmäßig seit Jahren unterstützen.

Wer auch die Arbeit der Lesbenberatung finanziell unterstützen möchte, hat folgende Möglichkeiten:

Hier Online-Spenden.

Spendenkonto:
Lesbenberatung Berlin e.V.
Konto: 33 55 9 00
BLZ: 100 205 00 – Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE20100205000003355900
BIC: BFSWDE33BER
 
Die Spende ist steuerlich absetzbar. Für Beträge über 100 Euro versenden wir eine Spendenbescheinigung, bis 100 Euro gilt der Kontoauszug als Beleg für das Finanzamt.

Spenden werden benötigt für:
-    Fahrstuhlwartung
-    Getränkeangebot für unsere Nutzer_innen
-    Neuanschaffung von Büchern für unsere Bibliothek
-    Gerne auch Sachspenden: DVDs & Bücher (ab 2010 oder „Klassiker“)

Quelle: http://www.lesmigras.de